Über uns

Als verlässlicher Partner begleitet der Museumsdienst Köln die Besucher*innen der Kölner Museen seit über 50 Jahren. Das engagierte Team verantwortet das Bildungsangebot in den neun Museen der Stadt Köln und kümmert sich um das Marketing des Museumsstandortes. Seit der Gründung 1966 zählt der Museumsdienst zu den wichtigsten Bildungsinstitutionen in der Kulturstadt Köln und ist die drittgrößte museumspädagogische Einrichtung in der
Bundesrepublik.

Zum Portfolio des Museumsdienstes gehören zielgruppenspezifische Programme für das Publikum der Museen und ihrer Ausstellungen, digitale Angebote sowie Projekte außerhalb der Museen im Stadtraum. Die Vermittlungsarbeit basiert auf den Beständen der städtischen Museen. Sie bieten Schätze von der Vorgeschichte bis in die Gegenwart, von lokalen Objekten über international renommierte Kunst- und Designikonen bis zu außereuropäischen Sammlungen.

Die zweite Aufgabe des Museumsdienstes ist es, eine derart reiche städtische Museumslandschaft nach außen zu tragen und zu vermarkten. Der Museumsdienst Köln verantwortet übergreifend Marketing sowie Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für den Museumsstandort. Dazu dient die Dachmarke »museenkoeln«, mit der Printmedien und digitale Produkte verbunden sind. Für Nachhaltigkeit sorgen kontinuierliche Publikumsbefragungen, die der Museumsdienst ebenfalls koordiniert.

Das Team des Museumsdienstes richtet seine Programme an den Publikumsinteressen aus, an gesellschaftlich relevanten Themen und an aktuellen Trends – bei Angeboten für Familien mit Kleinkindern, Kindergarten- und Schulgruppen ebenso wie für erwachsene Gäste, touristische Gruppen oder Hochaltrige und Mitmenschen mit Behinderung. So spiegeln sich in den Formaten des Museumsdienstes Vielfalt und Interessen einer urbanen Stadtgesellschaft und die Zusammensetzung des internationalen Publikums in Köln.

Schließlich sind wir als Museumsdienst Teil eines Netzwerks zur Kulturellen Bildung in Köln (KuBiK), arbeiten konstruktiv im Lenkungskreis zur Steuerung von Gesamtprozessen und zur Vergabe von Fördermitteln und unterstützen produktiv die Koordinierungsstelle für Kulturelle Bildung im Amt für Schulentwicklung der Stadt Köln.